Exklusivität auf Knopfdruck: Ein Kundengeschenk hergestellt im SLM Verfahren

Einzigartig und exklusiv: Unser Kunde NEULANDT hatte die Vision eines besonderen Kundengeschenks für ein bevorstehendes Event. Der in der Marktkommunikation genutzte Schmetterling wurde von einer 2D Visualisierung in ein druckbares 3D Modell konvertiert. Im SLM Verfahren wurden 15 Schmetterlinge aus Edelstahl in einem Druckvorgang mit sehr wenig Stützstrukturen hergestellt. Die Endmontage des gedruckten Schmetterlings auf einer Betonplatte wurde ebenfalls von Trivion durchgeführt.

Kunde: NEULANDT GmbH
Verfahren: SLM Verfahren
Material: Aluminium

Wie können wir Sie bei Ihrem Projekt unterstützen?

Wir helfen gerne – kontaktieren Sie unseren 3D Druck Experten Thomas Gruber.

Jetzt anfragen